Dill-Käse-Gebäck-Rezept

  • Im Ofen
  • 6+ Personen
  • 20 Minuten (Vorbereitungszeit)
  • 30 min (Kochzeit)

Materialien für seine Konstruktion

125 Gramm Butter (zum Schmelzen),

1 Maß Wasserglas Öl,

1 Glas Joghurt,

Salz,

2 Eier (ein Eigelb wird für die Oberseite reserviert),

1 Päckchen Backpulver (10 Gramm),

5 Tassen Mehl,

180 Gramm Feta-Käse (zum Reiben),

ein halber Weinberg Dill

Für die oben genannten:

1 Eigelb

Schwarzkümmel

Vorbereitung von

Die am meisten bevorzugte Art von Gebäck zum Frühstück ist normalerweise Dillgebäck. Das Dill-Teig-Rezept, das besonders sättigend ist und die Teezeit begleitet, können Sie ganz einfach zu Hause ausprobieren. Vergessen Sie nicht, die Zutaten für das einfachste Dillgebäck-Rezept vorzubereiten. Also, wie macht man Dill-Käse-Gebäck? Hier ist die Herstellung von Dillgebäck...

Schritt 1: Geschmolzene Butter, Öl, Joghurt und Ei, die für die Zubereitung des Käse- und Dill-Teigs benötigt werden, werden in einer Rührschüssel gemischt.

Schritt 2: Mehl, Backpulver und Salz werden in eine Schüssel gesiebt und in die flüssige Mischung gegeben und gut verknetet.

Schritt 3: Dann Weißkäse und fein gehackten Dill dazugeben und kneten, bis alles gut vermischt ist.

Schritt 4: Aus dem vorbereiteten Käse- und Dillgebäckteig werden größere Stücke als Walnüsse geschnitten und in der Handfläche zu Baiser gerollt.

Schritt 5: Das geformte Gebäck wird auf ein mit Backpapier oder Backpapier ausgelegtes Backblech gelegt.

Schritt 6: Mit Hilfe eines Pinsels wird Eigelb auf das Gebäck gepinselt und Schwarzkümmel bestreut.

Der letzte Schritt: Das vorbereitete Käse- und Dillgebäck wird in einem vorgeheizten 180-Grad-Ofen goldbraun gebacken.

k├╝rzliche Posts