Durchfall kann tödlich sein

Die Situationen, in denen Durchfall tödlich sein kann, beschreibt Dr. Perihan Aylin Dalkıran sagte: „Besonders bei Patienten mit sehr starkem Durchfall und Erbrechen kann die Situation, die durch die Unfähigkeit verursacht wird, die in Flüssigkeit und Elektrolyten verlorenen Salze und Mineralien zu ersetzen, bei Säuglingen, Kindern, sehr alten Menschen und solchen mit lebensbedrohlich sein Herz- und Nierenerkrankungen. Je nach Wasserverlust kann es zu Blutdruckabfall, Herzklopfen, Nierenversagen, Bewusstlosigkeit, gefährlicher Erhöhung der Säuren im Blut, einer sogenannten Azidose, bis hin zu Koma und Tod kommen.

Unterschied zwischen akutem und chronischem Durchfall

Obwohl die Stuhlfrequenz und die Stuhlkonsistenz von Person zu Person unterschiedlich sind, ist die Erwähnung von Durchfall oft dazu gedacht, sowohl die Häufigkeit als auch das Flüssigkeitsvolumen des Stuhls zu erhöhen. Dalkıran stellte fest, dass Durchfall oft in zwei Gruppen als akute und chronische untersucht wird. Dalkıran sagte: „Wenn von akutem Durchfall die Rede ist, denkt man an Durchfall, der über einen Zeitraum von einigen Tagen bis zu einer Woche andauert; chronischer Durchfall sollte an das Bild erinnern, das seit mindestens 3 Wochen besteht. Die Feststellung, ob Durchfall akut oder chronisch ist, ist wichtig, da die Ursachen oft unterschiedlich sind, sie mit unterschiedlichen Tests diagnostiziert und unterschiedlich behandelt werden.

Jeder Typ hat andere Symptome

exp. DR. Perihan Aylin Dalkıran stellte fest, dass aufgrund der Zunahme der Sekretion, die als sekretorischer Durchfall bezeichnet wird, der Stuhlgang beschleunigt und es zu sehr wässrigem Durchfall kommt. Dalkıran betonte, dass krampfartige Bauchschmerzen bei motilitätsbedingtem Durchfall auftreten und dass Fieber und das Auftreten von Blut und Entzündungszellen bei der mikroskopischen Untersuchung des Stuhls Bauchschmerzen bei entzündlichem Durchfall begleiten können.

Auch Medikamente können Durchfall verursachen.

Dr. DR. Dalkıran betonte, dass ein ähnlicher Effekt bei neuen medikamentösen Behandlungen beobachtet werden kann. Dalkıran sagte, dass eine Lebensmittelvergiftung, die ein weiterer Faktor unter den Ursachen von Durchfall ist, ein kurzfristiger Durchfall ist, der durch bakterielle Toxine verursacht wird Dosen Essen. DR. Dalkıran berichtete, dass Durchfall, der durch die Mikrobe namens Coli verursacht wird, die als Touristendurchfall bezeichnet wird und mit plötzlichen Bauchschmerzen, Übelkeit und Erbrechen beginnt, insbesondere bei denen auftritt, die in unterentwickelte Länder mit heißem Klima reisen.

Wann zum Arzt gehen

DR. Dalkıran sagte: „Fieber von 38,3 Grad und mehr, das Vorhandensein von mäßigen oder starken Bauchschmerzen, das Vorhandensein von blutigem Durchfall, der auf eine schwere Darmentzündung hindeutet, Diabetes, Herzerkrankungen und AIDS, bei denen Dehydration zu schwerwiegenden Folgen führen kann, Menschen mit Grunderkrankungen, obwohl 48 Stunden vergangen sind Bei Durchfall ohne Anzeichen einer Besserung, mittelschweren oder schweren Anzeichen einer Dehydration (wie niedriger Blutdruck, verminderter Urin, Bewusstseinsstörungen) sollte ein Spezialist für Infektionskrankheiten oder Gastroenterologie ohne Verzögerung, bei Erbrechen, das stark genug ist, um die orale Flüssigkeitsaufnahme und Nahrungsaufnahme zu verhindern.

DR. Dalkıran wies auch auf das Vorhandensein von schwerem Durchfall während der Schwangerschaft und die Notwendigkeit hin, bei Durchfall bei Neugeborenen oder sehr jungen Babys sofort einen Spezialisten aufzusuchen.

kürzliche Posts