Lasermethode bei der Behandlung von Hämorrhoiden: In 20 Minuten loswerden!

Hämorrhoiden seien eine sehr häufige Erkrankung, sagte der Facharzt für Allgemeinchirurgie Op.Dr. Fatih Kar sagte: „Mehr als die Hälfte der Männer und Frauen über 50 haben diese Probleme. 80 Prozent der Bevölkerung haben mindestens einmal in ihrem Leben die schmerzhaften Folgen einer Hämorrhoiden-Erkrankung erlitten. helfen, den Anus vollständig zu schließen. Sie sind Strukturen, die Aufgaben haben. Der Anus wird hauptsächlich mit dem inneren Okklusionsmuskel verschlossen. Das heißt, er wird abgedichtet. Das Hämorrhoidenpolster am Muskel ermöglicht es, Gas, Schleim und wässrigen Stuhl im Inneren zu halten Es unterstützt die Flüssigkeitsretentionsfähigkeit mit der Empfindlichkeit des Hautgewebes (Anoderm) im Analkanal. "Während dieser Zeit sehen die meisten Menschen diese Pads als vergrößert oder entleert", sagte er.

„Es gibt Leute, die haben Angst zu reden und zum Arzt zu gehen“

In Bezug auf die Vorsichtsmaßnahmen, die in Bezug auf Hämorrhoiden getroffen werden können, sagte Dr. Fatih Kar: „Wenn wir von Hämorrhoiden-Krankheit sprechen, verstehen wir, dass sich die normalerweise im Verschluss in dieser Region vorkommenden Polster vergrößern und Beschwerden verursachen. Das ist oft unangenehm. Es kann zu Juckreiz, Brennen, Schmerzen und Blutungen kommen. Bei leichter Hämorrhoidalleiden können einfache Hygienemaßnahmen, die Regulierung der Ernährungsgewohnheiten und die Anwendung von heißem Wasser die Beschwerden deutlich zurückgehen. Bei fortgeschrittener Hämorrhoidalerkrankung können diese selbst verabreichten Methoden zur Heilung nicht ausreichen. Bei manchen Patienten können die schmerzhaften Symptome zwar verschwinden und die Beschwerden besser werden, aber sie kehren nach kurzer Zeit zurück. Das Problem ist nicht gelöst. Bei den meisten Verschlusskrankheiten, einschließlich Hämorrhoiden, zögern die Patienten, zu sprechen und zum Arzt zu gehen. Wenn jedoch Blut zu sehen ist, gehen sie zum Arzt. Dies kann zum Fortschreiten der Krankheit führen", sagte er.

Was ist die effektivste Methode bei der Behandlung von Hämorrhoiden?

In Fällen, in denen die medizinische Behandlung nicht ausreicht, wird versucht, mit möglichst wenigen Eingriffen die Symptome von erkrankten Hämorrhoiden zu beseitigen, und fährt seine Worte fort: „Die Behandlung von Hämorrhoiden richtet sich nach den Stadien der Krankheit. Hämorrhoiden sind unterteilt in 4 Stadien.Die oben beschriebenen Methoden können ausreichend sein.Fortgeschrittene Stadien (Hämorrhoiden werden bei jedem Toilettengang herausgedrückt) erfordern oft eine Intervention.

Was sollte also die ideale Methode bei dieser Krankheit sein? In diesem Fall kann eine Technik, die dem Patienten am wenigsten schadet, so schnell wie möglich in den Alltag zurückkehren kann, beim Patienten während der Erholungsphase keine ernsthaften Beschwerden verursacht und beim Patienten nach der Behandlung keine dauerhaften Probleme verursacht Verfahren gewählt werden. In Anbetracht dieses Zwecks scheint die Laser-Hämorrhoiden-Behandlungsmethode die Lücken in diesem Bereich zu füllen.

Wie wird die Laserbehandlung von Hämorrhoiden durchgeführt?

Diese Methode; Es basiert auf der Technik, die Gefäßstrukturen in den tiefen Schichten durch Eindringen in die aus unserer Sicht problematischen erkrankten Hämorrhoidenpolster mit durchschnittlich 15-20 Minuten ohne Darmreinigung mit speziell dafür entwickelten Lasersonden zu verätzen Arbeit. Auf diese Weise schrumpft die Hämorrhoidalerkrankung innerhalb weniger Wochen, die Beschwerden nehmen ab und die Erkrankung bessert sich. Nach dem Eingriff kann der Patient noch am selben Tag entlassen werden und verspürt Erleichterung vom ersten Stuhlgang. Diese Technik war in den letzten Jahren bei unseren Ärzten und Patienten sehr beliebt."

kürzliche Posts