Ihre Füße verdienen es, schön auszusehen!

Mit dem Effekt, dicke Socken zu tragen, in den luftleeren Füßen; Beschwerden wie Schwielen, Eingefallene, Fersenschmerzen, Müdigkeit können auftreten. Füße, die im Winter oft vernachlässigt werden, beginnen mit dem Frühling leichter zu atmen.

Mit der Aussage, dass die Fußpflege im Sommer und Winter nicht vernachlässigt werden sollte, gibt die erfahrene Kosmetikerin und medizinische Fußpflegerin Gizem Günaydın vom Divinia Beauty Center verschiedene Empfehlungen, um sowohl gesunde als auch gepflegte und schön aussehende Füße zu erreichen.

Mit medizinischer Versorgung erhalten die Füße die Gesundheit und Schönheit, die sie verdienen

Die Füße, die in unserem Körper am meisten getragen werden und die Aufgabe haben, unseren ganzen Körper zu tragen; Es ist mit Problemen wie Rissen, eingewachsenen Nägeln, Austrocknung aufgrund von Feuchtigkeitsmangel konfrontiert. Diese Probleme können dazu führen, dass der Fuß schlecht aussieht und die Gesundheit gefährdet.

Gizem Günaydın, Fachkosmetikerin und Spezialistin für medizinische Fußpflege vom Divinia Beauty Center, mit medizinischer Fußpflegeanwendung; Er stellt fest, dass die Füße, die durch unzureichende Fußpflege, falsches Schneiden des Nagels, Schwielen, Schuhtreffer, Pilze abgenutzt sind, richtig gepflegt werden. Mit der empfohlenen medizinischen Versorgung, die routinemäßig einmal im Monat angewendet wird, ist es möglich, dass die Füße wieder zu alter Vitalität und Gesundheit zurückkehren.

Medizinische Fußpflege bietet schmerzfreie und sterile Lösungen

In der medizinischen Fußpflege erfolgt die Anwendung ohne die Schneidwerkzeuge der klassischen Maniküre und Pediküre mit Hilfe von Medizinprodukten und speziellen Frässpitzen. Bei der medizinischen Fußpflegeanwendung wird die Person nicht gestört; Die Anwendung erfolgt unter schmerzfreien, sterilen und hygienischen Bedingungen. So kann die Gesundheit des Kreislaufs und des Nervensystems aufrechterhalten werden. In Anbetracht der Tatsache, dass alle Körperorgane, die mit der menschlichen Gesundheit zusammenhängen, von Händen und Füßen betroffen sind, wird die Bedeutung der Fußpflege deutlich.

Bei der medizinischen Fußpflege; Es werden Anwendungen wie Nagelschneiden, Nageldesign, Reinigen und Polieren von Nageloberflächen, Entfernen von verhärteter Haut durchgeführt. Da diese medizinische Praxis steril ist, besteht keine Gefahr von Problemen wie Schmerzen und eingesunkenen Schmerzen, die durch die unterschiedlichen Methoden, die in anderen Zentren hervorstechen, verursacht werden.

In dieser Anwendung Menschen; Angeboten werden Lösungen wie das Entfernen von Hornhaut und Verhärtungsproblemen bei Problemfüßen, Pflege von verdickten Pilznägeln, Hautverhärtungen, Pflege von deformierten Nägeln, Pflege von rissigen Fersen, Anwendung von Drahtsystemen bei eingewachsenen Nägeln und diabetische Fußpflege. Die regelmäßige Durchführung dieser Anwendung gewährleistet genaue Ergebnisse. Bei diabetischen Füßen kann es im Laufe der Zeit aufgrund von Durchblutungsstörungen zu Empfindungsverlusten kommen. Es fällt den Menschen jedoch schwer, Schmerzen zu empfinden. Aus diesem Grund werden Diabetiker durch spezielle Geräte in der Fußpflege ohne Schere, Zange und spitze Werkzeuge unterstützt.

Alle Anwendungen in der medizinischen Fußpflege

• Moderne Hand- und Fußpflege

• Hand- und Fußpflege von Diabetikern

• Behandlung eingewachsener Nägel mit Gummiapplikation

• Entfernung und Pflege von Hornhaut

• Pflege von deformierten Nägeln

• Nagelpilzpflege

• Warzenpflege

• Keratinisierungspflege

• Rissige Fersenpflege

• Spezialbehandlungen für Schweißfüße und Fußgeruch

Fußpflege gewinnt im Sommer an Bedeutung

Fußpflege ist immer wichtig für unsere Gesundheit und Hautpflege, aber aus Gründen wie den Sommermonaten, dem Tragen von offenen Schuhen bei heißem Wetter, häufigem Kontakt mit Salz und Süßwasser verdient sie mehr Pflege. Während das Meer und der Sand die Füße austrocknen, können die Füße durch einige Fehler bei der Pflege beschädigt werden.

Fußschweiß durch heißes Wetter im Sommer; Die Pilzgefahr entsteht dadurch, dass die Füße nach dem Meer, Pool oder Duschen nicht gut getrocknet werden. All diese Situationen machen deutlich, dass die Fußpflege in den Sommermonaten sorgfältiger durchgeführt werden sollte.

Wer hat häufiger Fußprobleme?

Probleme an den Füßen treten häufiger bei Menschen auf, die Probleme wie Plattfüße oder hohes Fußgewölbe haben, die an Diabetes leiden und lange geschlossene Schuhe tragen müssen. Menschen, die mindestens eines dieser Merkmale aufweisen, müssen in den Sommermonaten viel vorsichtiger mit der Fußpflege umgehen.

Personenbezogene Vorsichtsmaßnahmen für die Fußpflege

- Die Füße sollten täglich mit warmem Wasser gewaschen und mit einem weichen Handtuch sorgfältig getrocknet werden, auch zwischen den Zehen.

- Zehennägel sollten gerade mit abgerundeten Ecken geschnitten werden.

- Schwielen und abgestorbenes Gewebe an den Füßen sollten nicht geschnitten werden. Auf diesen Geweben sollten keine säurehaltigen Nasit-Tapes verwendet werden. Solche Anträge sollten von Experten gestellt werden.

- Schuhe sollten bequem sein, aus weichem Leder, dicken Sohlen und nahtlos. Damen-Sommerschuhe sollten vorne geschlossen sein, Menschen sollten keine Flip-Flops bevorzugen.

- Füße sollten mit Fußcremes angefeuchtet werden.

- Füße mit Hilfe eines Spiegels; Schnitte, Wunden, Pilze und Blasen sollten überprüft werden.

- Socken sollten aus Baumwolle sein, nicht eng, weiche strukturierte sollten getragen werden.

kürzliche Posts