Die interessantesten Eigenschaften von Katzen

- Weltweit gibt es über 500 Millionen Hauskatzen aus 33 verschiedenen Rassen.

- Katzen haben 290 Knochen und 517 Muskeln in ihrem Körper.

- Katzen sind die schläfrigsten aller Säugetiere. Jeden Tag verbringen sie durchschnittlich 16 Stunden Schlaf. Aus dieser Perspektive verbringt eine siebenjährige Katze nur zwei Jahre ihres Lebens wach. (Nach dieser Berechnung sind wir ungefähr halb so groß wie eine träge Katze)

- Sie haben eine edle und logische Persönlichkeit, ausgezeichnete Intuition und rationale Sensibilität. Sie fallen mit ihrem neugierigen Verhalten und ihrer positiven Lebenseinstellung sofort auf. Diese Katzen, die von Menschen bevorzugt werden, die gerne äußerlich leben und eine positive Lebenseinstellung haben, gehen in zwei bis drei Jahren von der Kindheit in die Jugend über.

- Katzen sind äußerst neugierig und versuchen, in alle möglichen Dinge hinein- und herauszuklettern, um herauszufinden, was es ist.

- Eines der charakteristischsten Merkmale von Katzen ist das Schnurren. Sie schnurren vor allem, wenn sie sehr ruhig, friedlich und glücklich sind.

- Es ist wissenschaftlich erwiesen, dass das Streicheln einer Katze den Blutdruck senkt.

- Katzen haben einen Betrachtungswinkel von 185 Grad (Diese Funktionen sind wirklich nett.)

- Auf der anderen Seite verbringt eine Katze fast 30% ihres Lebens damit, sich selbst zu pflegen. Die Menge an Speichel, die Katzen bei der Körperpflege verbrauchen, ist mehr als die Menge an Flüssigkeit, die sie durch ihre Ausscheidungssysteme ausstoßen.

Was du nicht über Katzen wusstest

* 1950 folgte eine Schweizer Katze den Bergsteigern mit den Bergsteigern auf den Gipfel der Alpen (4'478 Meter).

* Katzen können im Dunkeln 6-mal besser sehen als Menschen.

* Katzenschnurrhaare reagieren extrem empfindlich auf Bewegungen in der Umgebung. Eine plötzliche Bewegung wird sofort von den Schnurrhaaren wahrgenommen. Blinde Katzen verdanken ihren Schnurrhaaren auch, dass sie so herumlaufen, als ob sie sehen könnten.

* Weltweit gibt es über 500 Millionen Hauskatzen aus 33 verschiedenen Rassen.

* Im Englischen ist "cat" das Wort für "chat" im Französischen, "katze" im Deutschen, "gato" im Spanischen, "gatto" im Italienischen, "neko" im Japanischen.

* Katzen haben ein Sichtfeld von 185 Grad.

* Die Katze namens Peter, die von 1949 bis 1964 im britischen Passamt auf dem Land arbeitete, gehörte zum ständigen Personal und erhielt 6,5 Pfund pro Jahr.

* Da Katzen keine Schlüsselbeine haben, können sie überall hingehen, wo ihr Kopf passt.

* Es ist wissenschaftlich erwiesen, dass das Streicheln einer Katze den Blutdruck senkt.

* Das Hörvermögen von Katzen ist stärker als bei Hunden und Menschen. Deshalb ist es sinnlos, Ihre Katze anzuschreien, Katzen lieben es, mit einer leisen und leisen Stimme wie einem Flüstern angesprochen zu werden.

* Es wurde berichtet, dass eine Katze, die in einem Londoner Stadion "diensthabend" war, in 6 Jahren ungefähr 12.500 Mäuse gejagt hat.

* Ein Kätzchen muss mindestens 3 Monate bei seiner Mutter bleiben, um ein gesundes Erwachsenes zu werden. Auf diese Weise wird sie eine anpassungsfähigere und gehorsamere Katze, indem sie die von ihrer Mutter gegebene soziale Disziplin übernimmt.

k├╝rzliche Posts