Was ist eine Gebetsblume? - Wie soll die Gebetsblumenpflege sein?

Die Gebetsblume, die Frische in Ihre Wohnräume bringt und mit ihrem Aussehen einem Kunstwerk gleicht, gehört zu den schönsten Pflanzen. Die betende Blume hinterlässt einen bleibenden Eindruck bei den Menschen mit den wunderbaren Gefühlen, die sie hervorruft. Wissenschaftlich gesehen ist es eine Blume der Gattung Maranta, die als Familie der Marantaceae bezeichnet wird. Die Gebetsblume Maranta hat ihren Namen von der italienischen Botanikerin Maranta. Diese Blume wurde von einem italienischen Botaniker entdeckt und hat 20 Unterarten.

Was ist eine Gebetsblume?

Es ist eine Pflanze, die Menschen mit ihrem Aussehen der Gebetsblume erfrischt. Der Grund, warum ihr Name als Gebetsblume bekannt ist, liegt am Verhalten der Pflanze und den Bewegungen, die sie zeigt. Die Gebetsblume verändert physisch die Form der Blume mit Einbruch der Nacht. Diese Veränderung nimmt ein Aussehen an, das den Händen einer betenden Person ähnelt. Aufgrund dieser körperlichen Veränderung wurde die Maranta-Pflanze Gebetsblume genannt. Alle Arten von Gebetsblumen weisen diese Veränderung auf und daher werden alle Arten als Gebetsblumen bezeichnet.

Welche Arten von Gebetsblumen gibt es?

Es gibt fast 20 Arten von Gebetsblumen, aber wir haben die beliebtesten Arten für Sie recherchiert.

Calathea Makoyana: Er kann bis zu 45 Zentimeter groß werden. Es hat ein blasses Muster auf dem Boden und dunkelgrüne Formen, die an Tintenflecken erinnern.

Calathea Roseopicta: Es hat große runde Blätter. Der untere Teil der Blätter ist rot gefärbt, aber die Adern sind in rosa-weißen Tönen. Die Pflanze, deren Blattränder seidig sind, ist eine sehr bevorzugte Art im Innenbereich. Er kann bis zu 50 Zentimeter groß werden.

Calathea Lancifolia: Sie kann mit dünnen, schwachen und langen Blättern bis zu 45 Zentimeter groß werden. Der obere Teil der Blätter hat ein dunkelgrünes Muster und der untere Teil hat violette Farben.

Calathea Ornata: Es ist eine Art Gebetsblume mit dünnen langen Blättern. Es hat dünne Streifenmuster in Streifen. Im Allgemeinen dominiert eine hellgrüne Farbe.

Calathea Orbifolia: Seine großen und runden Blätter haben weiße Streifen und eine hellgrüne Grundfarbe. Sie ist eine der unverzichtbaren Pflanzen der Wohnbereiche.

Calathea Louisae: Die Höhe der Pflanze kann bis zu 80 Zentimeter betragen. Sein Blatt hat zwei verschiedene Grüntöne (hell und dunkel) Streifen.

Calathea Ecuadoriana: Sie wächst in tropischen feuchten Bergwäldern. Die Blätter sind groß und der obere Teil ist dunkelgrün, der untere Teil ist dunkelrot.

Calathea Warscewiczii: Es blüht gelbe und weiße Blumen. Seine Blätter sind breit und dunkelgrün gefärbt.

Calathea Veitchiana: Es kann in tropischen Klimazonen wachsen. Diese Art von Gebetsblume wurde kürzlich von einem Pflanzensammler namens Richard Pearce entdeckt. Es gibt Muster in hell- und dunkelgrünen Farben, die den Flügeln eines Schmetterlings auf seinen Blättern ähneln.

Wie sollte die Gebetsblume gepflegt werden?

Betende Blume ist eine wärmeliebende Pflanze. Es wird durch kaltes Wetter beeinträchtigt und seine Blätter trocknen aus. In solchen Fällen wird die Pflanze krank und vertrocknet. Die optimale Temperaturbedingung für das Überleben der Gebetsblume sollte durchschnittlich 23 Grad betragen. Im Winter kann es um die 18 Grad überleben. Diese Blume, die bei kaltem Wetter vertrocknet und krank wird, kann mit der Erwärmung des Wetters ihre alte Gesundheit wiedererlangen.Diese Blume wird in unserem Land vor allem als Wohnzimmerblume verwendet. Die ideale Umgebung für die Gebetsblume, die die Hitze mag, aber kein Tageslicht mag, ist ein halbschattiges Umfeld. Bei direkter Sonneneinstrahlung im Sommer kann die Pflanze leblos und verwelkt erscheinen. Mit der Abkühlung des Wetters und der Ankunft des Winters müssen Sie die Bewässerungshäufigkeit reduzieren. Im Sommer müssen Sie häufig gießen. Kaltes Wasser sollte nicht direkt beim Gießen gegeben werden. Es ist notwendig, das Wasser zu ruhen und auf Raumtemperatur zu bringen. Wenn sich nach dem Gießen Wasser in der Topfplatte ansammelt, sollten Sie dieses Wasser nachgießen. Andernfalls wird Ihre Pflanze Fäulnis verursachen.

k├╝rzliche Posts