Kichererbsengericht, fleischloses Kichererbsengericht, wie man ein Kichererbsengericht macht

  • auf dem Herd
  • 4 - 6 Personen
  • 20 Minuten (Vorbereitungszeit)
  • 30 min (Kochzeit)

Materialien für seine Konstruktion

2 Tassen Kichererbsen

4 Esslöffel Öl

1 Esslöffel Tomatenmark

2 grüne Paprika

5 Gläser Wasser

1 Zwiebel

Salz, Pfeffer, Paprika

Vorbereitung von

Bereiten Sie die Zutaten für das fleischlose Kichererbsengericht vor! Kichererbsengericht ist eines der Lieblingsgerichte aller Tische und vieler Menschen. Kichererbsen mit oder ohne Fleisch lassen sich ganz einfach zubereiten. In diesem Rezept haben wir dir erklärt, wie du ein fleischloses Kichererbsen-Gericht für dich zubereitest. Alles, was Sie tun müssen, ist, die Kichererbsen am Vorabend in heißem Wasser einzuweichen. Wenn Kichererbsen Ihren Magen verletzen und Blähungen verursachen, können Sie die Kichererbsen über Nacht in Ihrem hausgemachten Kefir oder Kefir-Grundwasser einweichen. Hier ist das Rezept für fleischlose Kichererbsen...

Wie macht man fleischlose Kichererbsen?

Erster Schritt: Die Kichererbsen am Vorabend in heißem Wasser einweichen.

Zweiter Schritt: Am nächsten Tag abgießen und mit klarem Wasser 15-20 Minuten kochen.

dritter Schritt: Dann das Öl in den Topf geben und die gehackten Zwiebeln anbraten.

Vierter Schritt: Paprika hacken und zur Zwiebel geben und weiterbraten.

Fünfter Schritt: Das Tomatenmark hinzufügen und braten, bis es duftet.

Sechster Schritt: Zum Schluss die Kichererbsen dazugeben.

Siebter Schritt: Mischen Sie ein wenig und geben Sie das kochende Wasser sowie Salz und Gewürze darauf.

Achter Schritt: Schließen Sie den Deckel des Schnellkochtopfs und lassen Sie ihn bei schwacher Hitze kochen.

Der letzte Schritt: Wenn deine Kichererbsen durchgegart sind, schalte den Herd aus und serviere sie heiß.

Guten Appetit.

k├╝rzliche Posts