Haare aufhellen mit Kamillensaft

Die Haarbleiche mit Kamillensaft kann als eine der ältesten bekannten Methoden angesehen werden. Es ist eine der natürlichsten Methoden, die von denen bevorzugt werden, die ihre Haare nicht färben können, von denen, die sie nicht färben möchten, und von denen, die gegen Chemikalien allergisch sind.

Wie trägt man Kamillensaft auf das Haar auf?

Kochen Sie mindestens 2 Gläser Wasser mit einer Handvoll getrockneter Kamille.

Nachdem das kochende Wasser seine Farbe abgegeben hat, lassen Sie es 10-15 Minuten abkühlen.

Tragen Sie das gesamte abgekühlte Kamillenwasser auf Ihr Haar auf und warten Sie, bis Ihr Haar getrocknet ist, indem Sie in die Sonne gehen.

(Wenn Sie das gleiche Verfahren im Winter anwenden möchten, können Sie einen Fön verwenden.)

Nach diesem Vorgang wird Ihr Haar auf einen halben und einen Ton geöffnet. Es ist jedoch sinnvoll, den gleichen Vorgang 4-5 Mal zu wiederholen, um ein besseres Ergebnis zu erzielen.

Kamillensaft hat viele andere Vorteile als die Aufhellung der Haarfarbe.

Vorteile von Kamillensaft:

- Es beugt Haarausfall vor, lässt es voller aussehen und stärkt die Haarfollikel.

Es hat auch pflegende und regenerierende Eigenschaften für die Haut.

-Es ist besonders geeignet für neuropathische Erkrankungen.

- Kamillensaft wird für diejenigen empfohlen, die Darm- und Verdauungsprobleme haben.

- Kamillensaft wird für den regelmäßigen Betrieb der Magenfunktionen empfohlen.

- Bei schweren Grippefällen sollte Kamillensaft oder Kamillentee konsumiert werden. Es ist eins zu eins bei Grippeerkrankungen mit seinen antipyretischen und schweißtreibenden Eigenschaften.

Der Preis für Kamillensaft:

Kamillensaft wird mittlerweile in jeder Kräuterheilkunde und Apotheke fertig konfektioniert verkauft. Wenn Sie sagen, dass Sie Kamillenwasser fertig kaufen, anstatt es zu Hause herzustellen, müssen Sie dafür durchschnittlich 15 Lira bezahlen.

k├╝rzliche Posts