So haben Sie Zucchini noch nie gegessen: Zucchini-Spaghetti-Rezept

  • auf dem Herd
  • 4 - 6 Personen
  • 30 Minuten (Vorbereitungszeit)
  • 20 min (Kochzeit)

Materialien für seine Konstruktion

Für die Zucchini-Spaghetti:

2 große normale oder kretische Kürbisse

3 Esslöffel natives Olivenöl extra

2 Teelöffel Balsamico-Essig

8 Mini-Tomaten

10-12 Basilikumblätter

2-3 Esslöffel geriebener Parmesankäse

Salz

Für die Hackfleischsoße:

2 Esslöffel Olivenöl

1 Zwiebel, gewürfelt

250 Gramm Rinderhackfleisch, fettarm

1,5 Esslöffel Tomatenmark

Halber Esslöffel Chilipaste

1 Tomate, gerieben

Ein halber Teelöffel Paprika

ein halber Teelöffel Salz

Ein halber Teelöffel schwarzer Pfeffer

Vorbereitung von

Wer so Zucchini noch nie gegessen hat, wird dieses Rezept lieben. Bereiten Sie jetzt Ihre Zutaten für ein Zucchini-Spaghetti-Rezept vor, das nicht wie klassische Spaghetti aussieht. Sie können ganz einfach Zucchini-Spaghetti, die sehr leicht, sehr gesund und lecker schmecken, für Ihre Lieben zubereiten. Vor allem wer sich von Pasta fernhalten möchte, sollte dieses Rezept unbedingt ausprobieren. Also, wie macht man Zucchini-Spaghetti? So geht's Schritt für Schritt...

Klicken Sie hier, um die unumgänglichen Rabattmöglichkeiten zu nutzen.

Erster Schritt: Zuerst Wasser in einem tiefen Topf zum Kochen bringen.

Zweiter Schritt: Die Zucchini durch Bürsten waschen, nicht schälen. Sie können Werkzeuge wie eine Mandoline oder einen Sparschäler verwenden, um dünn zu schneiden.

Dritter Schritt: Dann kalt in eine Schüssel geben, wenn nicht kalt genug, können Sie Eis hinzufügen.

vierter Schritt: Wenn das Wasser zu kochen beginnt, fügen Sie die fein gehackte Zucchini hinzu und fügen Sie das Salz hinzu.

Fünfter Schritt: 1 Minute nachdem das Wasser wieder zu kochen beginnt, die Zucchini abgießen und in kaltes Wasser legen. Dieser Vorgang hält die Farbe der Zucchini am Leben und verhindert, dass sie mit ihrer eigenen Temperatur weitergaren.

Sechster Schritt: Die Zucchini, die 4-5 Minuten in kaltem Wasser gewartet hat, in ein Sieb geben und das Wasser gründlich abtropfen lassen.

Siebter Schritt: Für die Soße; Beginnen Sie damit, das frische Basilikum fein zu hacken. Olivenöl, Parmesankäse,

Balsamico-Essig und halbierte Tomaten dazugeben und vermischen.Wenn Sie möchten, können Sie die gesamte Mischung aus dem Roboter ziehen.

Achter Schritt: Die abgetropften Zucchini in eine tiefe Schüssel geben, die Mischung darauf gießen und gut vermischen.

Für die Hackfleischsauce:

Erster Schritt: Das Olivenöl in der Pfanne erhitzen und die Zwiebeln dazugeben. Braten Sie die Zwiebeln, bis sie weich sind. Dann das Hackfleisch dazugeben und braten, bis das Wasser aufgesogen ist.

Zweiter Schritt: Wenn das Hackfleisch gebraten ist, fügen Sie das Tomatenmark hinzu und mischen Sie es und fügen Sie die geriebene Tomate hinzu.

Dritter Schritt: Paprika, Salz und Pfeffer hinzufügen und vom Herd nehmen.

Der letzte Schritt: Fertig sind deine Zucchini-Spaghetti! Fügen Sie die Hackfleischsauce zu den Zucchini-Spaghetti hinzu, die Sie auf dem Servierteller gekauft haben. Mit Basilikumblättern, Parmesan und Kirschtomaten servieren. Guten Appetit.

kürzliche Posts