Welche Lebensmittel enthalten Vitamin A?

Vitamin A kommt in zwei Formen vor, sowohl in tierischer als auch in pflanzlicher Form. Vitamin A Retinol kann aus tierischen Lebensmitteln gewonnen werden, während einige pflanzliche Lebensmittel Bestandteile enthalten, die als Carotinoide bekannt sind. Wenn diese Bestandteile in den Körper aufgenommen werden, verwandeln sie sich in Vitamin A.

Wer sollte wie viel Vitamin A einnehmen?

• 6 Monate alte Babys 400 mcg täglich

• 7-12 Monate alte Babys 5000 mcg täglich

• 300 mcg täglich bei Kindern ab 3 Jahren

• 400 mcg täglich bei Kindern im Alter von 4 bis 8 Jahren

• 600 mcg pro Tag bei Kindern zwischen 9 und 13 Jahren

• Jugendliche im Alter zwischen 14 und 18 900 mcg täglich

• Erwachsene über 19 sollten täglich 900 µg einnehmen.

• Vitamin A 770 mcg täglich während der Schwangerschaft

• Während der Stillzeit sollte Vitamin A täglich 1300 µg betragen.

Lebensmittel mit Vitamin A

• Kuhmilch

• Ziegenmilch

• Leber

• Hähnchen

• Lachs

• Garnele

• Sardinen

• Joghurt

• Käse

• Ei

• Donau

• Spinat

• Karotte

• Süßkartoffel

• Bizeps

• Rübe

• Kürbis

• Schloss

• Linsen

• Senfgrün

• Zucchini

• Rote Paprika

• Gänseblümchen

• Grapefruit

• Pfirsich

• Lauch

• Tomaten

• Wassermelone

• Melone

• Spargel

• Erbsen

• Rosenkohl

• Aprikose

• Grüne Bohnen

• Brokkoli

• Petersilie

• Lebertran

• Getrocknete Aprikosen

Was sind die Vorteile von Vitamin A?

• Entwickelt Knochen

• Stärkt das Immunsystem

• Erhöht Reproduktion und Entwicklung

• Verbessert die Zellfunktionen

• Schützt die Gesundheit von Zähnen und Zahnfleisch

• Unterstützt die Bildung gesunder Haare und Haut

• Schützt Magen, Leber und Harnwege

• Hilft Vitamin D effektiver zu sein

• Schützt die Augen und sorgt für besseres Sehen und reduziert das Risiko von Nachtblindheit

• Schützt den Körper vor Infektionen und Krankheiten

• Macht die Haut strahlend und weicher

Was passiert bei einem Vitamin-A-Mangel im Körper?

• Entwicklung verlangsamt sich bei Kindern

• Erhöht das Risiko von Nachtblindheit

• Verursacht Harnwegs- und Atemwegsinfektionen

• Trockene Augen werden gesehen

• Haarausfall beschleunigt

• Es trocknet die Haut

• In der Hornhaut tritt eine Entzündung auf

Welche Nebenwirkungen hat Vitamin A?

• Es verursacht Unregelmäßigkeiten während der Menstruation

• Erhöht Kopfschmerzen

• Schmerzen treten in Knochen und Gelenken auf

• Macht müde

• Verursacht Übelkeit

• stört das Darmsystem

• Juckreiz im Körper nimmt zu

kürzliche Posts