Was sind die Eigenschaften von Britisch Kurzhaar? Wie pflege ich eine britische Blue Point-Katze mit Kätzchen?

Obwohl der Ursprung dieser Katzen in Ägypten liegt, haben sie den Namen "British" angenommen, weil sie von den Briten nach Europa gebracht wurden. Die kurzhaarigen werden "Kurzhaar" genannt und die langhaarigen werden "Langhaar" genannt. Es ist eine wertvolle Katzenrasse, die in unserem Land sehr beliebt ist.

Was sind die Eigenschaften von Britisch Kurzhaar?

Die Britisch Kurzhaar, die oft mit der Perserkatze verglichen wird, belegte bei vielen Wettbewerben den 1. Platz. Außer in Europa ist es auch in Ländern wie Ägypten und Indien sehr beliebt. Der größte Unterschied zu Perserkatzen besteht darin, dass sie nicht gerne hochgehoben werden. Sie zeigen ihre Liebe, indem sie sich reiben und unverwechselbare Geräusche machen.

Charaktereigenschaften von Britisch Kurzhaar

Die Charaktereigenschaften sind fast genau die gleichen wie bei Perserkatzen. Die Britisch Kurzhaar, eine gelehrige Katze, benimmt sich nicht schlecht. Da er ein träges Wesen hat, mag er das Spiel nicht sehr. Er lässt sich gerne auf sich aufmerksam machen und zeigt dies mit seinen Geräuschen. Im Gegensatz zu anderen Katzenrassen vermasselt sie nicht, wenn sie zu Hause allein gelassen wird. Ein guter Umgang mit Kindern ist für Familien der wichtigste Faktor, um Britisch Kurzhaar zu behalten. Er kämpft nicht leicht und versteht sich gut mit anderen Haustieren.

Obwohl er gerne aus dem Fenster nach draußen schaut, ist er nicht sehr bereit, auszugehen. Sie mögen das Halsband nicht, weil sie ihre Freiheit zu sehr mögen. Jedes Mal, wenn ein Halsband angelegt wird, machen sie Geräusche und zeigen, dass sie unbequem sind.

Physikalische Eigenschaften von Britisch Kurzhaar

Sein auffälligstes körperliches Merkmal ist sein breiter Kopf. Die ovale Form der Ohrstöpsel und des Gesichts lässt diese Katzen viel süßer aussehen. Erwachsene Männer können bis zu 10 Pfund wiegen. Das durchschnittliche Gewicht von erwachsenen Weibchen liegt im Bereich von 6 -7 Kilogramm. Auf die Ernährung der hungrigen Britisch Kurzhaar sollte geachtet werden. Das Risiko von Fettleibigkeit steigt, wenn zu viel Milch gegeben wird. Die körperlichen Reifungsprozesse variieren von Katze zu Katze. Allerdings brauchen sie im Vergleich zu anderen Katzen länger, um zu reifen (zwischen 3-5 Jahren).

Sein Haar ist kurz, aber dick. Daher mögen sie keine Hitze. Im Frühjahr und Sommer schlafen sie etwas mehr. Britisch Kurzhaarkatzen sind normalerweise aschefarben. Da Blau auch eine gängige Farbe ist, werden sie an manchen Stellen als Blue Point bezeichnet. Die durchschnittliche Lebenserwartung beträgt 15 - 17 Jahre. Eine gepflegte britische Katze kann jedoch 20-21 Jahre alt werden.

Britisch Kurzhaarpflege

Die Britisch Kurzhaar ist eine der muskulösesten Katzen. Um die Muskelstruktur zu erhalten, benötigen sie eine proteinreiche Ernährung. Wenn es nicht häufig bewegt wird, kann es mit der Zeit an Gewicht zunehmen und in seinen inneren Organen wird Schmierung beobachtet. Es gibt zwei Krankheiten, für die britische Katzen anfällig sind. Die erste davon ist Hämophilie B. Hämophilie B, eine Art von Blutgerinnungsstörung, kann nur mit DNA-Tests diagnostiziert werden. Aus diesem Grund wird empfohlen, dass britische Katzen ein- bis zweimal im Jahr einem Gesundheitsscreening unterzogen werden. Die andere Krankheit ist die Herzkrankheit, die als "Hypertrophe Kardiomyopathie" bezeichnet wird. Besonders nach 10 - 12 Jahren ist das Risiko, gesehen zu werden, höher.

Britische Katzen mögen es im Allgemeinen, faul zu sein, zu schlafen und zuzusehen. Besitzer sollten ihre Katzen trainieren, indem sie sie mit Spielzeug wie Bällen und Lasern beschäftigen. Neben Trockenfutter mit Lachs und Hühnchen können Britisch Kurzhaar Katzen als Belohnungsfutter Rohfisch und Nassfutter bekommen. Kätzchen können mit speziell für Blue Point Katzen hergestelltem Futter gefüttert werden. Diese Lebensmittel sind reich an Vitaminen und Proteinen. Es ermöglicht Katzen, sich schneller zu entwickeln.

k├╝rzliche Posts