Rezept für Pflaumenkompott

Für Pflaumenkompott sollten fleischige, nicht sehr saure, sogar relativ süße Pflaumen bevorzugt werden. Es sollte darauf geachtet werden, dass diese Pflaumen nicht zu weich sind.

Materialien:

1 kg Pflaumen,

1,5 Tassen Kristallzucker

1 Liter Wasser.

Vorbereitung von:

Die Pflaumen waschen, entkernen und auf die gewünschte Größe hacken. Dann den Kristallzucker und das Wasser in den Topf geben und 5-10 Minuten kochen lassen. Nach dem Kochen die Pflaumen hinzufügen und vom Herd nehmen. Decken Sie den Topf ab und warten Sie 15 Minuten. Öffnen Sie dann den Deckel des Topfes und warten Sie, bis er auf Raumtemperatur abgekühlt ist. Bewahren Sie das Pflaumenkompott im Kühlschrank auf und servieren Sie es, wenn es abgekühlt ist.

Guten Appetit

k├╝rzliche Posts