Firik-Pilaw-Rezept - Wie macht man Firik-Pilaw? - Firik-Pilaw

Haben Sie schon einmal so einen Reis gegessen? Wir stellen Ihnen Firik Pilaw vor. Firik-Pilaw wird aus Firik-Bulgur hergestellt und seine Geschichte reicht bis 2000 v. Chr. Im Nahen Osten zurück.

Wie ist Firik Bulgur entstanden?

Die Zivilisation, die auf einen Angriff auf ihre Städte wartet, hat Angst, ihr Getreide zu verlieren und zu verhungern, also lagern sie den Weizen ins Lager, bevor er vollreif auf dem Feld ist, während er grün ist. Während die Stadt während des Krieges brennt, brennt auch der im Lagerhaus gelagerte grüne Weizen. Als sie nach dem Krieg den grünen Weizen reinigen, indem sie ihn mit den Händen reiben und ihn kosten, entdecken sie, dass er essbar ist. So wird Firik Bulgur entdeckt und als Firik Pilaw in die Speisekarte aufgenommen. Firik-Bulgur, der früh in der Erntezeit gesammelt und auf dem Feuer angefeuchtet wird, hat einen rußigen Geschmack. Hier ist das Firik Bulgur Rezept...

Materialien:

-1 Tasse Bulgur

- Ein halbes Glas Firik Bulgur

-Eine halbe Tasse gekochte Linsen

-1 Zwiebel

-1 Esslöffel Chilipaste

-1 Teelöffel Tomatenmark

-2 Esslöffel Olivenöl

-1 Esslöffel Butter

-Salz

-Schwarzer Pfeffer

-Rote Paprika

-Im Trockenen

Wie macht man Firik-Pilaw?

- Zuerst die Zwiebel würfeln.

- Nehmen Sie das Olivenöl und die Butter in die Pfanne und braten Sie die Zwiebeln an.

-Tomaten-Pfeffer-Paste hinzufügen und dann Firik und Bulgur hinzufügen und weiter mixen.

-Dann fügen Sie 2,5 Tassen heißes Wasser, Salz, roten Pfeffer, Minze und schwarzen Pfeffer hinzu und fangen Sie an zu kochen.

-Wenn Ihr Reis die Hälfte seines Wassers aufgenommen hat, fügen Sie die gekochten Linsen hinzu.

Guten Appetit.

kürzliche Posts