Rezept für Hühnchenpfannkuchen – Wie macht man Pfannkuchenhühnchen?

Hähnchenpfannkuchen sind eine der beliebten und praktischen Delikatessen, die von vielen gesucht werden. Die Zutaten für Chicken Pancakes, die du ganz einfach zu Hause zubereiten kannst, sind ganz einfach. Sie schaffen es in fast 20 Minuten zu Ihren dringenden Gästen. Als erstes brätst du das Hühnchen mit Gemüse an, wickelst es in Pfannkuchen und fertig ist dein Hühnchen-Crpe-Hühnchen-Wrap! Schauen wir uns gemeinsam die Details an. Wie macht man Hühnchen-Crpe? Hier ist das Rezept für Hühnerpfannkuchen...

Zutaten für Hühnerpfannkuchen:

-1 große Hähnchenbrust (ca. 750 g)

-1 rote Paprika

-1 gelbe Paprika

-2 grüne Paprika

-1 große Zwiebel

-1/2 Packung Sahne

-1/2 Teelöffel geriebene Muskatnuss

-1/2 Teelöffel Salz (kann erhöht oder verringert werden)

-2 Esslöffel Öl

Für die Crpes:

-1 Tasse Mehl

-1 Glas Wasser Milch

-1 Ei

-1/2 Teelöffel Zucker

-1 Teelöffel Salz (kann erhöht oder verringert werden)

-1 Teelöffel Öl

Wie macht man Hühnchen-Crpe?

- Die Crpe-Zutaten in eine Schüssel geben und verquirlen, bis ein homogenes Aussehen entsteht.

- Nehmen Sie das Öl in die Pfanne und lassen Sie es überall schmieren und stellen Sie den Überschuss beiseite.

-Wenn die Pfanne heiß ist, nehmen Sie 1 Finger weniger als 1 Schöpfkelle und gießen Sie sie in die Pfanne.

-Verteilen Sie den Mörtel auf dem Boden der Pfanne, indem Sie den Griff der Pfanne festhalten und ihn bewegen.

- Beide Seiten zwei Minuten bei mittlerer Hitze braten, dann beiseite stellen. Machen Sie dasselbe für den ganzen Pfannkuchenteig.

-Während die Pfannkuchen kochen, die Zwiebel in Piyaz schneiden. Paprika lang hacken.

-Zuerst die Zwiebeln in 1 Esslöffel Pflanzenöl 2 Minuten anbraten, dann die Paprika zugeben und weitere 3 Minuten anbraten und beiseite stellen.

-Hähnchen in lange Stücke schneiden, nicht sehr dünn (1 Finger dick).

- Erhitzen Sie die Pfanne, in der Sie die Paprikaschoten gekocht haben, geben Sie 1 Esslöffel Pflanzenöl hinein und erhitzen Sie das Mehl gut.

- Die Hähnchen in eine sehr heiße Pfanne werfen und schnell anbraten, ohne den Boden nach unten zu drehen.

-Sobald das Hähnchen von außen gekocht aussieht, die Paprika-Zwiebel-Mischung hinzufügen und schnell weiterbraten.

- Nach etwa einer Minute die Sahne und Muskatnuss hinzufügen.

-Wenn die Sahne zu klicken beginnt, das Salz hinzufügen und vom Feuer nehmen.

- Geben Sie die Hühnermischung in jeden Pfannkuchen, indem Sie sie gleichmäßig aufteilen. Die Pfannkuchen oben und unten falten und dann einwickeln.

- Wenn Ihre Pfannkuchen kalt sind, können Sie die Pfannkuchen sowohl erwärmen als auch etwas braten, indem Sie sie in einer mit etwas Butter beträufelten Pfanne auf den Kopf stellen.

Guten Appetit.

kürzliche Posts