Tun Sie diese nicht nach Botox!

Die gemachten Fehler seien irreversibel, sagte Dr. Bayraktaroğlu warnt diejenigen, die Botox verwenden, nach der Anwendung vorsichtig zu sein.

Lebensgesten erzeugen Falten. Mit anderen Worten, unsere Falten sind das Geschenk unserer Mimik, die wir im Laufe unseres Lebens millionenfach wiederholen.

Was ist Botox?

Botox ist hier die effektivste Methode, um diese Falten im Gesichts- und Halsbereich zu entfernen. Bei dieser Anwendung, die in den letzten Jahren sowohl von Männern als auch von Frauen angewendet wurde, wird Botulinum A direkt in die Muskulatur gespritzt.

Wo wird Botox angewendet?

Botox, ein 10-15-minütiges Verfahren zur Entfernung von Falten auf der Stirn, im Gesicht, zwischen den Augenbrauen, Augenlinien, Oberlippe und Halsbereich, sorgt für das Verschwinden von Linien innerhalb von 4-7 Tagen. Es verhindert auch die Bildung neuer Falten. Und das Ergebnis ist eine Haut, die über mehrere Jahre lebendig und verjüngt ist.

Wie oft sollte Botox gemacht werden?

Bei dieser Methode, die von Fachärzten angewendet werden muss, wird die Anwendung im Durchschnitt alle 6 Monate empfohlen. Wie alles, was im Übermaß vorhanden ist, ist zu viel von dieser Anwendung schädlich.

Folgendes sollten Sie vor und nach Botox vermeiden:

Kuss. DR. Serdar Bora Bayraktaroğlu erklärte, dass die Person nach der Botox-Anwendung sehr vorsichtig sein sollte: „Wenn Sie vor der Anwendung ein Arzneimittel einnehmen müssen, sollten Sie es unbedingt Ihrem Arzt mitteilen. Wir, Ästhetische Chirurgen, können Sie bitten, eine Woche vor der Botox-Anwendung die Einnahme von Medikamenten oder Nahrungsergänzungsmitteln wie Aspirin, Ibuprofen, Vitamin E, Fischöl, Omega-3-Fettsäuren, Ginko Bilboa und Ginseng einzustellen. Außerdem sollten Sie vor Botox keinen Alkohol trinken.

Was Sie nach Botox nicht tun sollten;

anstrengende körperliche Aktivitäten,

Hoher Alkoholkonsum

Augenbrauen- oder Gesichtstätowierung,

Hautpflege für 24 Stunden,

Make-up-Anwendung für 24 Stunden,

chemisches Peeling,

Gesichtsmassage

Mikrodermabrasion,

Dinge, die Sie nach Botox für eine Weile vermeiden sollten. Es ist wichtig, dass Sie dieser Liste folgen. Darüber hinaus ist es notwendig, die Einnahme von Blutverdünnern zu vermeiden. Angesichts all dieser Informationen ist es möglich, eine bessere Botox-Erfahrung und -Ergebnisse zu erzielen, indem die notwendigen Vorsichtsmaßnahmen getroffen werden.

kürzliche Posts