Blumen, die zu Hause angebaut werden können

Endlich zeigt die Sonne ihr strahlendes Gesicht und mit der Energie des Frühlings fühlen wir uns nicht nur der Natur, sondern auch viel positiver und fröhlicher, oder? Da dies die Jahreszeit ist, in der sich die Natur erneuert und fast jedes Lebewesen wiedergeboren wird, schwingen die Bäume in ihrem lebendigsten Zustand, die Vögel singen mit ihren enthusiastischsten Stimmen und natürlich faszinieren die Blumen alle Lebewesen mit ihren duftendsten Düften und wichtigsten Farben.

Natürlich beklagen sich Stadtbewohner darüber, diese regenerative Energie des Frühlings nicht in vollem Umfang genießen zu können; schließlich sieht man in der dichten betonbebauung der stadt nur wenige bäume und blumen, und was wir sehen, ist meist nur so wimmelnd von arbeitsam. Aber denken Sie daran, es gibt immer eine Möglichkeit, den Frühling in Ihr Zuhause zu bringen! Hier sind die schönsten Blumen in Ihrem Zuhause, die Sie von der Hektik der Stadt wegbringen und Ihre Wohnräume beleben.

Violett

(Pflanzenfreude / homify.com.tr)

Wenn es um den Anbau von Blumen zu Hause in der Türkei geht, fallen einem natürlich als erste Blumen Veilchen ein, denn Veilchen sind eine der widerstandsfähigsten und pflegeleichtesten Pflanzen gegen das Klima und die Wohnbedingungen unseres Landes. Es ist ganz einfach, Veilchen in weit geöffneten, gespreizten Töpfen anzubauen, die den Feuchtigkeitshaushalt des Bodens gut aufrechterhalten, an einem hellen Ort, aber an einem Ort, der die Sonne nicht direkt und im rechten Winkel erhält.

Jonquille

(Pflanzenfreude / homify.com.tr)

Als elegante Wildblume, die mit ihrem bezaubernden Duft Menschen ohnmächtig machen kann, sind Narzissen eigentlich eine kältebeständige Pflanze, die trotz ihres zerbrechlichen Aussehens sogar im Schnee blühen kann. Es genügt zu wissen, dass diese langlebigen und pflegeleichten Blumen nur heiß sind und immer kühl aufbewahrt werden müssen! Luftige und kühle Balkone sind ideal für Jagdhunde.

Narzisse

Die Narzissenblüten gehören zur gleichen Familie wie die Narzisse und sind sich daher in vielerlei Hinsicht sehr ähnlich. Die Narzissen, die die Hitze nicht sehr mögen, blühen in den ersten Wintertagen; Aus diesem Grund kann es eine gute Idee sein, die Winterdepression zu bekämpfen, die Ihr Zuhause heimsucht!

Begonie

(Living Interiors UK / homify.com.tr)

Begonien faszinieren mit ihren Farben und sind etwas zurückhaltend; Wenn Sie Begonien in Ihrem Haus anbauen möchten, sollten Sie sie nicht direktem Sonnenlicht aussetzen. Die Atmosphäre Ihrer Begonie sollte jedoch niemals trüb oder dunkel sein. Außerdem müssen sie vor Wind und Kälte geschützt werden.

Orchidee

(Appleyard London / homify.com.tr)

Wenn es um Eleganz und Eindruck geht, denkt man zuerst an Orchideen. Natürlich sind Orchideen auch nicht pflegeleicht; Einer der wichtigsten Gründe dafür ist, dass Orchideen nicht auf gewöhnlichen Böden wachsen. Orchideen haben durchlässige und spezielle Böden, die mit bestimmten Mischungen hergestellt werden; Wenn Sie sich für den Anbau von Orchideen entscheiden, müssen Sie diese Bodenmischung sorgfältig vorbereiten oder fertige Mischungen kaufen. Das Wasser, das Orchideen gegeben werden sollte, sollte so besonders sein wie ihr Boden. Die Wassertemperatur der Orchideen, die mit sauerstoffreichem, nicht abgestandenem Qualitätswasser gegossen werden sollte, sollte ebenfalls Zimmertemperatur haben. Der Ort, an dem sich die Orchidee in Ihrem Haus befindet, sollte sowohl hell als auch kühl sein.

Rose

(Pflanzenfreude / homify.com.tr)

Natürlich sind die häufigsten Blumen, die wir in Häusern mit Gärten sehen, Rosen, aber Sie können Rosen mit hoher Pflege und Anpassungsfähigkeit auch in Innenräumen anbauen. Der Boden von Zimmerrosen, der zweimal pro Woche gegossen werden muss, muss im Sommer alle 15 Tage und im Winter einmal im Monat mit Flüssigdünger ergänzt werden.

Weihnachtsstern

(Pflanzenfreude / homify.com.tr)

Auch die Pflege des Weihnachtssterns, der durch seine auffällige rote Farbe auffällt und seinen Namen von Mustafa Kemal Atatürk hat, dem Pionier des Anbaus in der Türkei, erfordert etwas Pflege. Auch die Blätter der Blüten, die im Sommer reichlich gegossen werden müssen, sollten bei heißem Wetter durch Besprühen gekühlt werden. Die Pflanze, die an einem hellen, aber halbschattigen Standort stehen sollte, muss ab September, wenn sie zu blühen beginnt, 14 Stunden am Tag dauernder Dunkelheit ausgesetzt werden, damit sich ihre Blätter rot färben. Dafür empfiehlt es sich, es in dieser Zeit in den Abendstunden in einen dunklen Schrank zu stellen.

Hyazinthe

(Pflanzenfreude / homify.com.tr)

Hyazinthen, deren duftender Duft das ganze Haus umgibt und die meiste Zeit des Jahres blühen, mögen Kälte und Wind überhaupt nicht. Hyazinthen, die keine direkte Sonne wollen, sind eine ideale Blumenzucht für helle Räume.

Sardinien

(Pflanzenfreude / homify.com.tr)

Geranie, eine der beliebtesten Blumen in unserem Land, ist eine ideale und pflegeleichte Sommerblume, die alle 2-3 Wochen an trockenen und heißen Orten mit Düngerunterstützung angebaut werden kann.

elf Sonnenblumen

(Pflanzenfreude / homify.com.tr)

Darüber hinaus können diese wunderbaren Zimmerblumen elf Monate im Jahr blühen! Diese Blumen, die kein heißes Wetter mögen und eine Brise wollen, sind tatsächlich eine ideale Wahl für Fensterbänke und Balkone.

k├╝rzliche Posts