Was ist Hba1C-glykolysiertes Hämoglobin? Wie viel sollte Hba1C sein? Ursachen für Höhe und Niedrig

Der Hba1c-Test wird von einem Arzt durchgeführt, der auf die Bestimmung des Blutzuckerspiegels und des Diabetes spezialisiert ist. Er wird auch als Hämoglobin a1c-Test bezeichnet. Hämoglobin ist eine Proteinart, die in roten Blutkörperchen vorkommt. Der A1c-Test wird über Hämoglobin gehandhabt und der ermittelte Wert entsprechend bestimmt.

Was ist Hba1c-glykolysiertes Hämoglobin?

Die Messung, die zusammen mit dem durchschnittlichen Blutzuckerspiegel durchgeführt wird, um den Diabetes unter Kontrolle zu halten, wird als glykosyliertes hba1c-Hämoglobin bezeichnet. Dies ist ein Bluttest, und Menschen mit Typ-1- oder Typ-2-Diabetes sollten ihn regelmäßig durchführen lassen. Auf diese Weise wird Diabetes in einem gewissen Gleichgewicht gehalten, was es der Person ermöglicht, ein gesundes Leben zu führen. Mit diesem speziell diskutierten Test werden Informationen darüber gewonnen, ob die Medikamente von Diabetikern verändert werden sollen oder nicht.

Wie viel sollte Hba1c sein?

Für Menschen ohne Diabetes sollte der hba1c-Messbereich zwischen 3,5 % und 5,7 % liegen. Wenn der bei der hba1c-Messung angezeigte Wert 5,7% und 6,4% beträgt, ist ein okkulter Blutzucker erkennbar. Wenn der Wert über 6,5% liegt, wird festgestellt, dass eine Typ-2-Krankheit vorliegt. Dieser Test wird mit dem Blut aus der Vene gemessen und es spielt keine Rolle, ob die Person hungrig oder satt ist.

Diabetiker sollten diesen Test unbedingt alle 3 Monate machen. Der Hauptzweck hier ist zu verstehen, ob der Blutzuckerspiegel den gewünschten Wert hat. Somit kann die Behandlung durch die anzuwendenden Verfahren durchgeführt werden. Experten sagen, dass dieser Test von jedem Einzelnen mindestens zweimal im Jahr durchgeführt werden sollte.

Ursachen für Höhe und Niedrig

Es gibt viele verschiedene Gründe, warum der Hba1c-Wert der höchste oder der niedrigste ist. Abhängig vom auftretenden Niveau wird die Behandlung zusammen mit der Diagnose auf der Grundlage der Diagnose durchgeführt.

- Diabetes,

- Kortisontherapie,

- Nebenwirkungen der verwendeten Medikamente,

- Genetische Faktoren,

- Tumor verursacht durch die Nebenniere,

- Übermäßige Sekretion von Kortikosteroidhormonen,

- Eisenmangel,

- B12- oder Folatmangel,

- Nierenversagen,

- Übermäßiger Alkoholkonsum über einen längeren Zeitraum,

- Mittelmeeranämie,

- niedriger Blutzucker,

Der hba1c-Wert kann aus vielen verschiedenen Gründen wie diesen niedrig oder hoch sein.

k├╝rzliche Posts

$config[zx-auto] not found$config[zx-overlay] not found