10 Lebensmittel, die beim Abnehmen helfen

Wenn Sie 12 Äpfel oder 2 Gläser Haferflocken in einer Sitzung essen, wird Ihr Magen zweifellos voll sein und Sie werden lange Zeit nichts essen können. Es gibt jedoch einige Lebensmittel, die eine solche Wirkung erzielen, und es ist möglich, Gewicht zu verlieren, indem Sie mit diesen Lebensmitteln lange satt bleiben. Ernährungs- und Diätspezialistin Dilan Eker sagte: „Die Lebensmittel, die Sie zum Abnehmen essen, enthalten weniger Kalorien, sie sollten mehr Platz in Ihrem Magen einnehmen und länger dort bleiben, um ein Sättigungsgefühl zu erzeugen. Die Menge an Ballaststoffen und Proteinen in einem Lebensmittel, das Volumen des Lebensmittels und der darin enthaltene Wassergehalt sind die entscheidenden Faktoren für das Sättigungsgefühl. Ernährungs- und Diätspezialistin Dilan Eker sprach über 10 Lebensmittel, die durch Sättigung beim Abnehmen helfen, und machte wichtige Warnungen und Vorschläge.

1 Ei

Ei ist ein nahrhaftes, proteinreiches Wundermittel, das eine starke Wirkung auf das Sättigungsgefühl hat. Ein ganzes Ei enthält alle 9 Aminosäuren, die Ihr Körper nicht produzieren kann, und nachdem diese Aminosäuren verdaut sind, lösen sie die Freisetzung von appetithemmenden Hormonen in Ihrem Darm aus.

2. Haferflocken

Haferflocken haben aufgrund ihres hohen Ballaststoffgehalts und ihrer hohen Wasseraufnahmefähigkeit eine hohe Sättigungskraft.

ein hohes Vollkorn. Lösliche Ballaststoffe wie Beta-Glucan, die in Hafer enthalten sind, kondensieren, indem sie Wasser in Ihrem Magen anziehen und helfen Ihnen, lange satt zu bleiben, indem sie die Magenentleerung verzögern.

3. Fettarmes Fleisch

Proteine, die in großen Mengen in Fleisch, Huhn, Pute und Fisch vorkommen und die Makronährstoffe mit der längsten Sättigungsdauer sind; Es wirkt auf Sättigungshormone wie Ghrelin und GLP-1. Fettarmes rotes Fleisch, Hähnchen-/Putenbrustfleisch und Fisch enthalten viel Protein und wenig Fett, sodass Sie länger satt bleiben und sich satt fühlen.

4. Süßkartoffel

Wussten Sie, dass 1 Tasse gekochte oder gebackene Süßkartoffel die gleichen Kalorien hat wie 1 dünne Scheibe Brot? Süßkartoffeln, die reich an Antioxidantien sind, helfen mit ihrem hohen Wasser- und Ballaststoffgehalt im Vergleich zu anderen Lebensmitteln mit gleicher Energie, länger satt zu bleiben und bei der nächsten Mahlzeit weniger zu essen.

5. Hülsenfrüchte

Ernährungs- und Diätspezialistin Dilan Eker sagte: „Pflanzenproteinquellen wie Kichererbsen, Bohnen, Linsen und Schwarzaugenerbsen sind starke Nahrungswaffen, um ein Sättigungsgefühl zu erzielen. Sie sind reich an Ballaststoffen und Proteinen. Gleichzeitig tragen sie dank ihres resistenten Stärkegehalts dazu bei, dass Zucker im Vergleich zu anderen Kohlenhydraten langsamer in den Kreislauf gelangt.

6. Grünes Blattgemüse und schwefelhaltiges Gemüse

Vor allem grünes Blattgemüse wie Spinat, Rucola, Petersilie und schwefelhaltiges Gemüse wie Kohl und Brokkoli enthalten viel Ballaststoffe und Wasser. Dieses Gemüse, das ein hohes Volumen und einen sehr geringen Energiegehalt hat, ist einige der wichtigsten Nährstoffe beim Abnehmen und Sättigung. Gleichzeitig führt dies zu längeren Essenszeiten, weil es Zeit braucht, Gemüse zu essen und zu kauen, und wir essen weniger Kalorien und fühlen uns in längerer Zeit gesättigt.

7. Ananas, Apfel und Orange

Da Früchte einen hohen Anteil an Wasser und Fruchtfleisch enthalten, nehmen sie im Magen viel mehr Platz ein als Fruchtsäfte oder Süßigkeiten mit den gleichen Kalorien und tragen zum Sättigungsgefühl bei. Insbesondere Ananas, Apfel und Orange haben einen hohen Fruchtfleisch- und Wassergehalt und Sättigungsindizes. Sie können mehr Fruchtfleisch erhalten und länger satt bleiben, indem Sie den Apfel mit viel Wasser waschen und die Schale verzehren, und die Orange mit dem weißen Fruchtfleisch, die unter der Schale verbleibt.

8. Joghurt

Joghurt, der eine gute Proteinquelle ist, hilft auch, Bauchfett zu reduzieren und dank der darin enthaltenen CLA „konjugierte Linolsäure“ lange satt zu bleiben. Studien haben gezeigt, dass diejenigen, die regelmäßig Joghurt konsumieren, einen niedrigeren Taillenumfang und einen geringeren Body-Mass-Index haben.

9. Buchweizen, Quinoa, Bulgur

Vollkorngetreide wie Buchweizen, Quinoa und Bulgur enthalten viel Ballaststoffe und relativ mehr Protein als andere Getreidesorten. Diese Vollkornprodukte mit einem niedrigen glykämischen Index helfen dank der enthaltenen Ballaststoffe, Hormone zu aktivieren, die den Appetit im Darm unterdrücken. Werden sie in der Ernährung durch Weißmehl, Brot oder Reis ersetzt und zur Portionskontrolle verzehrt, leisten sie einen großen Beitrag zur langfristigen Sättigung und Gewichtsabnahme.

10. Quark

Ernährungs- und Diätspezialistin Dilan Eker sagte: „Quarkkäse ist eine Käsesorte mit einem relativ geringen Fett- und Energiegehalt sowie einem hohen Proteingehalt. Quark, der auch ein wichtiger Kalziumlieferant ist, sorgt durch seinen hohen Proteingehalt und Volumen für ein längeres Sättigungsgefühl und hilft bei der Gewichtskontrolle.

kürzliche Posts