Verpassen Sie nicht die Rückenschmerzen

Op.Dr.İrfan Çınar sagte: „Rückenschmerzen sind eine der wichtigsten Erkrankungen bei Männern und Frauen, die die Lebensqualität im Alltag oft erheblich beeinträchtigen, zu ständiger Ermüdung führen und die Arbeitsleistung deutlich reduzieren können. Rückenschmerzen, die bei Menschen jeden Alters auftreten können, können aus einem einfachen Grund wie einer Muskelverletzung auftreten, aber manchmal können sie auch ein Symptom für schwere Krankheiten sein. Rückenschmerzen, insbesondere in einem festen Bereich, können die Diagnose und Behandlung anderer Krankheiten verzögern, wenn sie nicht ernst genommen werden.

Op.Dr.İrfan Çınar, der feststellte, dass Rückenschmerzen bei jedem von groß bis klein auftreten können, sagte: „Rückenschmerzen sind Schmerzen im Rückenbereich von den Schultern bis zum Ende der Rippen. Rückenschmerzen können in den Nacken, die Schultern und die Taille ausstrahlen. Während es beim Atmen als Stechen empfunden wird, kann es bei bestimmten Bewegungen und Positionen zu einer Zunahme der Schmerzintensität kommen. Rückenschmerzen treten bei Frauen häufiger auf als bei Männern.

Op.Dr.İrfan Çınar stellte fest, dass die häufigste Ursache für Rückenschmerzen Muskelkrämpfe in den Rückenmuskeln sind. „Rückenschmerzen können auch ein Symptom für verschiedene Krankheiten sein. Haltungsstörung, Tätigkeiten, die langes Bücken erfordern (wie Schreibtischarbeit, Computernutzung, Autofahren usw.), Entzündungen und rheumatische Erkrankungen der Wirbelsäule, Osteoporose, Fehlstellungen der Hüft- oder Hüftknochen, Verkalkungen der Wirbelsäule in der Rückenregion sind Skoliose die Hauptursachen für Rückenschmerzen. Abgesehen davon verursacht Rückenhernie auch Schmerzen.

Es ist seltener als Lenden- und Nackenhernie. Mehr Schmerzen sind im unteren Rücken zu sehen. Rückenschmerzen, die das Schulterblatt treffen, können auf einen Herzinfarkt hinweisen. Auch Wirbelsäulentumore können Rückenschmerzen verursachen. Deswegen; Wenn der Schmerz nachts beginnt oder zunimmt, anhaltend oder stark ist und der Patient an Gewicht verliert, muss sofort ein Spezialist aufgesucht werden. Die Behandlung von Rückenschmerzen richtet sich nach der Ursache. Einfache und nicht chronische Schmerzen lassen sich leicht mit Medikamenten heilen, die der Physiotherapeut für angemessen hält. Bei stärkeren und chronischen Schmerzen wird die Behandlung je nach Ursache der Rückenschmerzen geplant.

kürzliche Posts