Rezept für gebackenen Wolfsbarsch

Zutaten für gebackenen Wolfsbarsch

2 Barschfische

2 mittelgroße Kartoffeln

2 mittelgroße Zwiebeln

2 mittelgroße Tomaten

2 rote Paprika

1 Zitrone

3 Esslöffel Olivenöl

Salz

Schwarzer Pfeffer

Rezept für gebackenen Wolfsbarsch

Beginnen Sie damit, das Innere des Fisches gut zu reinigen, um den Wolfsbarsch im Ofen zu machen. Dann mit einem Messer einen nicht sehr tiefen Schlitz in den Körper des Fisches machen. Auf diese Weise wird das Innere des Fisches gut gegart.

Dann den Saft der gehackten Zwiebeln mit Salz und Pfeffer mischen. Reiben Sie diese Mischung innen und außen auf den Fisch. Nachdem Sie das Backpapier auf das Backblech gelegt haben, legen Sie den Fisch auf das Backpapier.

Dann die in Scheiben geschnittenen Kartoffeln, Tomaten und Zwiebeln auf das Blech legen. Die Bleche nach Belieben noch einmal salzen. Sie können das Blech nun in den Ofen stellen. Den Fisch im Ofen bei 180 Grad etwa 1 Stunde backen. Wenn der Fisch gar ist, nehmen Sie das Blech aus dem Ofen und legen Sie den Fisch auf die Servierplatte. Sie können es mit ein paar Zitronenscheiben für einen guten Geschmack servieren. Jetzt ist Ihr Wolfsbarsch im Ofen fertig.

Guten Appetit!

kürzliche Posts